7 Tipps für bessere Zustellbarkeit von Newslettern

Newsletter blog
Bei Unternehmern geht die Angst um, dass strengere Spamfilter auch vor Newslettern nicht Halt machen. Eine Untersuchung zeigt, dass 71 % der deutschen Marketing-Entscheider besorgt um die Zustellung ihrer E-Mails sind. Gleichzeitig wissen aber 60 % der Verantwortlichen nur unzureichend über Trends und aktuelle Gesetzgebung Bescheid.

Wir listen dazu die wichtigsten 7 Tipps für Sie auf:

1. Tipp

Einen professionellen Versand-Dienstleister wählen, um das Risiko zu reduzieren, dass die IP-Adresse von Spammern genutzt wird

2. Tipp

Wenn es möglich ist nutzen Sie eine eigene IP-Adresse für den Versand

3. Tipp

ZusätzlicheAuthentifizierungsverfahren (z.B. DKIM) beim Provider einschalten

4. Tipp

Keinen Adresskauf durchführen, sondern auf Double Opt-in bei der Adressegewinnung setzen

5. Tipp

Einen prominenten Abmeldelink in den Newsletter integrieren, damit die Nachricht nicht stattdessen in den Spamordner verschoben wird

6. Tipp

Versandpartner wählen, die Mitglied in der Certified Senders Alliance (CSA) oder anderen Whitelists sind

7. Tipp

Fehlerfreie, hochwertige HTML-Templates nutzen, denn unsauberer Code kann als Indiz für Spam bewertet werden

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.